Permanente Inventur

Was ist Permanente Inventur?

Die permanente Inventur ist im Gegensatz zur Stichtagsinventur eine Bestandserfassung aller Artikel  im Geschäftsjahr, verteilt über 12 Monate.Eine permanente Inventur gibt es meist bei häufig wechselnden Lagerbeständen. Während des laufenden Geschäftsjahres kommt es insbesondere im Onlinehandel zu umsatzbedingten Bestandsfortschreibungen durch Zugänge und Abgänge , so dass der tatsächliche Bestand jederzeit mit dem Buchwert übereinstimmt. 

Handelsrechtlich ist die permanente Inventur nach § 241 Abs. 2 HGB für alle Vermögensgegenstände im Lager zulässig, steuerlich jedoch unter bestimmten Voraussetzungen nur für die Vorräte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert