Line-Back-Prinzip

Was ist das Line-Back-Prinzip?

Das Lineback-Prinzip ist eine Strategie, die in der Logistik und der Produktionsplanung angewendet wird und die eine lineare Anordnung von Arbeitsplätzen und Maschinen beinhaltet, bei der Materialien direkt oder indirekt fließen. Es wird oft von produzierenden Unternehmen benutzt, um den Warentransfer zu verbessern und die Effizienz der Produktion zu steigern, indem Transport- und Materialflusszeiten reduziert und Materialflusskosten gesenkt werden. Allerdings kann es auch eine erschwerte Flexibilität in der Produktion bedeuten, wenn die Platzierung der Arbeitsplätze und Maschinen nach der Einrichtung nur noch schwer verändert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert