E-Fulfillment

E-Fulfillment

Was versteht man unter E-Fulfillment?

In der Vergangenheit waren die Grenzen zwischen E-Commerce und traditionellem Handel klar voneinander abgegrenzt. Kunden, die online bestellten, mussten mit längeren Lieferzeiten und einer begrenzten Auswahl an Produkten rechnen. Dies hat sich in den letzten Jahren jedoch stark gewandelt. Durch die zunehmende Popularität von E-Commerce haben sich auch die Erwartungen der Kunden verändert. Sie erwarten jetzt, dass ihre Online-Bestellungen so schnell wie möglich geliefert werden – und zwar genau so, wie sie es sich vorgestellt haben. Eine Herausforderung für Unternehmen ist es daher, ihre Lagerbestände so zu organisieren, dass sowohl Online- als auch Offline-Kunden gleichermaßen zufriedengestellt werden. Die Lösung hierfür heißt E-Fulfillment.

E-Fulfillment oder E-Commerce Fulfillment ist die Strategie und der Prozess der Lieferung von Waren an Kunden, die online bestellt wurden. Es umfasst alle Aspekte des Versands, vom Wareneingang über das Lagern bis hin zum korrekten Verpacken und Versenden der Bestellung. Die Zielgruppe für E-Fulfillment sind in erster Linie Online-Händler, die ihren Kunden den Komfort eines schnellen und reibungslosen Lieferservices bieten möchten.

E-Fulfillment ist die Erfüllung von Bestellungen für Produkte oder Dienstleistungen über das Internet. Es ist ein Teilbereich des elektronischen Handels und umfasst die gesamte Lieferkette, von der Bestellung bis zur Zustellung an den Kunden. E-Fulfillment-Dienstleister bieten ihren Kunden Lösungen zur Optimierung der Lieferkette und zur Verbesserung der Kundenerfahrung. Sie können auch maßgeschneiderte Lösungen anbieten, die auf die Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens zugeschnitten sind.

Die Vorteile von E-Fulfillment für Online Shops

E-Fulfillment bietet eine hohe Flexibilität

E-Fulfillment ermöglicht es Online-Händlern, ihre Lagerhaltung und Logistik vollständig auf die Bedürfnisse ihres Unternehmens und ihrer Kunden abzustimmen. Durch die Nutzung von E-Fulfillment-Dienstleistern können Online-Händler ihr Lager so organisieren, wie es für sie am besten funktioniert, und sich so voll und ganz auf den Verkauf ihrer Produkte konzentrieren.

E-Fulfillment ist kostengünstig

E-Fulfillment ist eine sehr kostengünstige Möglichkeit für Online-Händler, ihre Waren zu lagern und zu versenden. Durch die Nutzung von E-Fulfillment-Dienstleistern können Online-Händler ihre Lagerkosten um bis zu 90% reduzieren. Darüber hinaus bieten viele E-Fulfillment-Dienstleister attraktive Preispläne für kleine und mittlere Unternehmen an, sodass auch kleinere Online-Händler von den Kostenvorteilen profitieren können.

E-Fulfillment ist skalierbar

Ein weiterer Vorteil von E-Fulfillment ist, dass es extrem skalierbar ist. Durch die Nutzung von E-Fulfillment-Dienstleistern können Online-Händler ihr Geschäft so schnell wie möglich skalieren, ohne dabei große Investitionen in die Infrastruktur tätigen zu müssen. Dies ermöglicht es Online-Händlern, sich voll und ganz auf den Ausbau ihres Geschäfts zu konzentrieren.

E-Fulfillment ermöglicht eine bessere Kontrolle über das Lager

Durch die Nutzung von E-Fulfillment haben Online-Händler die volle Kontrolle über ihr Lager und wissen genau, wo sich ihre Waren befinden. Dies ermöglicht es Online-Händlern, effektiver zu planen und zu steuern, wann welche Waren nachgelagert werden müssen. Darüber hinaus haben Online-Händler durch die Nutzung von E-Fulfillment die Möglichkeit, ihr Lager jederzeit nach Belieben anzupassen oder zu erweitern.

Warum ist E-Fulfillment wichtig?

Die wichtigsten Gründe für die steigende Bedeutung von E-Fulfillment sind:

Die Zahl der Online-Käufer nimmt weltweit zu

Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens eMarketer waren im Jahr 2020 weltweit 2,14 Milliarden Menschen online einkaufen. Das entspricht einer Steigerung von 9,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Deutschland wird die Zahl der Online-Käufer laut einer Studie des Branchenverbands Bitkom auf 45 Millionen Menschen ansteigen. Das entspricht einem Anteil von 55 Prozent der Bevölkerung.

Die Nachfrage nach digitalen Produkten steigt

Immer mehr Menschen kaufen digitale Produkte wie eBooks, Videos und Software online. Dies ist auf den steigenden Bedarf an Flexibilität und Komfort zurückzuführen. Da digitale Produkte sofort nach dem Kauf geliefert werden können, müssen sich Kunden nicht mehr auf die Lieferung von physischen Produkten warten.

E-Commerce-Unternehmen investieren verstärkt in E-Fulfillment

Da die Nachfrage nach digitalen Produkten weltweit steigt, investieren immer mehr E-Commerce-Unternehmen in die Abwicklung ihrer Lieferungen über das Internet. Dies ermöglicht es ihnen, schneller und flexibler auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zu reagieren. Dadurch können sie ihre Wettbewerbsposition stärken und neue Kundensegmente erschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert