Durch­schnittliche Lagerdauer

Was ist die durchschnittliche Lagerdauer?

Die durchschnittliche Lagerdauer gibt an, wie lange ein Produkt in einem Lager bleibt, bis es verkauft wird. Dabei handelt es sich um einen wichtigen Indikator, der Aufschluss über die Fähigkeit eines Unternehmens gibt, seine Lagerbestände zu verwalten. Je länger die durchschnittliche Lagerdauer ist, desto mehr Schwierigkeiten hat das Unternehmen möglicherweise, seine Produkte zu verkaufen. Eine kurze durchschnittliche Lagerdauer hingegen deutet darauf hin, dass das Unternehmen seine Lagerbestände effektiv verwaltet und in der Lage ist, die Nachfrage nach den Produkten zu decken. Die Kenntnis der durchschnittlichen Lagerdauer trägt außerdem zur Verbesserung der Bestandssicherheit bei, da Unternehmen genau wissen, wie viel von einem bestimmten Produkt sie im Durchschnitt halten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert