Bestandscontrolling

Was ist Bestandscontrolling?

Bestandscontrolling bezieht sich in der Logistik auf die Überwachung und Steuerung der Bestände von Materialien und Ausrüstungen o.ä., die ein Unternehmen für seine Tätigkeiten benötigt. Ziel des Bestandscontrollings ist es, sicherzustellen, dass das Unternehmen immer über ausreichende Mengen an Ressourcen verfügt, um die Nachfrage seiner Kunden zu befriedigen, ohne dabei jedoch übermäßig hohe Bestände zu halten, die die Kosten erhöhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert